Über uns

Schwerpunkte

Leistungen

Liebe Patienten und Patientinnen

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Ordination.

Auf unseren Seiten möchten wir Ihnen vielfältige und interessante Informationen über unsere Arbeit und unser angebotenes Leistungsspektrum zur Verfügung stellen.

Wichtige Erstinformationen über unsere Praxisabläufe geben Ihnen die Möglichkeit, uns kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer neuen Praxis in Weyer!

Ihr Dr. Josef Neuhauser

Dr. Josef Neuhauser und sein Team heißt Sie willkommen

Wir freuen uns, alle Patienten in der neuen Ordination am Marktplatz 27 begrüßen zu dürfen.

Achtung: barrierefrei !!!! es geht ebenerdig in unsere Ordination....

Wir übersiedeln!!! Ab 1.8. in moderner neuer Ordination.

Unsere Ordination siedelt. Neue Adresse: Marktplatz 27 Wir ziehen um!

Vom Marktplatz 3 zum Marktplatz 27

Umbau Umzugsbild Dr. Josef Neuhauser Umszug Neue Ordination

Es ist soweit! Nach vielen erfolgreichen Jahren war es diesen Sommer an der Zeit für einen Neuanfang mit weniger Stufen ;-) Mit großer Freude konnten wir einen Baugrund ganz in der Nähe erwerben- und so stand dem Bau einer modernen barrierefreien Ordination in ruhiger und dennoch ganz zentraler Lage - Marktplatz 27 -  nichts mehr im Wege. Die Grundmauern wurden gesetzt und ein Dach haben wir auch bereits. Neben der räumlichen Übersiedlung wird es auch einige andere Modernisierungsmaßnahmen geben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In unserer modern eingerichteten Praxis werden Sie wie gewohnt persönlich beraten und betreut. Wir bemühen uns dabei, die Wartezeiten kurz zu halten und den Zahnarztbesuch möglichst angenehm zu gestalten. Um einen Termin zu vereinbaren oder nähere Informationen zu beziehen, nutzen sie gerne auch unser Kontakrtformular. Das Team von Dr. Josef Neuhauser freut sich, Sie bald in den neuen Räumlichkeiten zu begrüßen! Die Ordination wird am 1.8. eröffnen.

 

Im neuen Jahr Zahnstein entfernen lassen um Entzündungen zu vermeiden...

Bakterielle Zahnbeläge (sogenannter Biofilm) bilden sich in unserem Mund täglich neu und sind die Hauptursache für Karies und Parodontitis. Darüber hinaus spielt bei der Entstehung von Erkrankungen jedoch Zahnstein (harter Belag) eine große Rolle, vor allem bei Entzündungen.

Die Gründe: Zahnstein erschwert die Zahnpflege. Er „blockiert“ den Zugang zu den Zahnzwischenräumen und verhindert somit die sorgfältige Reinigung mit Zahnbürste, Zahnseide und Interdentalbürsten. Dazu kommt, dass Zahnbeläge auf der rauen Oberfläche des Zahnsteins besonders leicht haften bleiben und die Poren des Zahnsteins Bakterien einen idealen Lebensraum bieten.

Diese Eigenschaften des Zahnsteins wirken sich vor allem am Zahnfleischrand aus, denn dort hat Zahnstein direkten Kontakt mit dem Zahnfleisch. Zahnstein begünstigt daher die Entstehung von Entzündungen (Zahnfleischentzündung und Parodontitis) und trägt bei schon bestehenden Entzündungen zum weiteren Fortschreiten bei.

Tipps zum Thema Zahnstein

  • Achten Sie auf eine gründliche häusliche Zahnpflege mit Zahnbürste, Zahnseide und Interdentalbürstchen. Wo kein Biofilm vorhanden ist, kann sich auch kein Zahnstein entwickeln.
  • Zusätzlich sind Zahnreinigungen im Rahmen der professionellen Mundhygiene notwendig, um Biofilme und Zahnstein auch an schwer erreichbaren Stellen zu entfernen.
  • Lassen Sie vorhandenen Zahnstein regelmäßig beseitigen. Wir nennen Ihnen gern die für Sie empfehlenswerten Zeitabstände.

Hintergrundwissen: Was ist eigentlich Zahnstein und wie entsteht er?

Zahnstein wird auch als mineralisierter oder verkalkter Zahnbelag bezeichnet. Er bildet sich, wenn sich die im Speichel vorhandenen Mineralien Kalzium und Phosphat im Biofilm einlagern und dort zu festen Kristallen „ausgefällt“ werden.

Zahnstein entsteht vor allem an bestimmten Stellen: im Unterkiefer auf den Innenseiten der Schneidezähne sowie im Oberkiefer auf den Außenseiten der ersten beiden Backenzähne. In diesen Bereichen münden die Ausgänge der großen Speicheldrüsen, d.h. hier ist die Konzentration der genannten Mineralien am größten.

Sie haben Fragen zur Mundpflege? Wir beraten Sie gern.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin für eine Prophylaxe-Behandlung!

Das Team von Dr. Josef Neuhauser wünscht einen zahngesunden Winter und einen besinnlichen Advent!

Was heißt zahngesund?

Unter einer zahngesunden Ernährung wird eine ausgewogene Mischkost verstanden, die wenig Zucker oder andere leichtverdauliche Kohlenhydrate sowie Säuren beinhaltet und den Zähnen die Mineralstoffe liefert, die sie brauchen.
Nicht nur die Art und die absolute Menge der Lebensmittel, die verzehrt werden, sind hierbei wichtig, sondern auch die Häufigkeit und der Zeitpunkt. Gelegentlich ein Stück Schokolade oder ein Glas Limonade ist durchaus in Ordnung und schadet nicht weiter. Wenn Sie allerdings ständig naschen oder Cola, Orangensaft und Co. trinken, kann dies Ihre Zähne nachhaltig schädigen.

Das Team Dr. Josef Neuhauser wünscht einen zahngesunden Herbst und ein gruseliges Halloween.

Es gibt es auch gesunde Halloween-Rezepte, die nicht nur Kindern serviert werden können, sondern ebenso auf der Halloween-Party für Erwachsene zum echten Hingucker werden. Ein besonderer Gag sind die „süßen Augen“: Dafür werden Litschis benötigt (können aus der Dose kommen). Einen Zahnstocher in rote Lebensmittelfarbe tauchen und kleine Äderchen aufmalen. Die Augen werden auf einem Tablett angeboten – und die Party an Halloween wird ein Hit!

Bereits Kinder sollten wissen, wie man richtig Zähneputzt!

Wichtig ist, dass man den Zahnbelag auch wirklich von allen Zahnflächen entfernt. Am leichtesten fällt das, wenn man nach einem bestimmten System vorgeht. Am besten lernen Kinder von Anfang an ein solches System.

So gehts richtig:

Beste Qualität - Kurze Wartezeiten

Ein strahlendes Lächeln gehört zur Jugendlichkeit und zum Erfolg dazu. Gut kauen zu können, ruhig zu essen ist für ein gesundes Leben unverzichtbar, aus diesem Grund ist es wichtig, die verlorenen Zähne und kaputtes Zahnmaterial durch natürlich wirkende und ausgezeichnet tragbare Zahnersätze mit  hochwertigsten Materialien zu ersetzen.

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit dem regionalen Zahntechniklabor Himmeslstoß sind kurze Wartezeiten bei bester Qualität garantiert. Tun Sie sich etwas Gutes und investieren Sie in Ihre langjährige Zahngesundheit. Gerne beraten wie Sie individuell über die besten Materialien.

 

These don´t cost the same - why should these? Gute Qualität hat ihren Preis.

Mit ein paar Tricks zahngesund durch die Osterzeit

 

Endlich ist es wieder soweit: Die Ostersüßigkeiten wie Schokoladenhasen und Ostereier stehen in den Regalen und verlocken Groß und Klein nach der Fastenzeit mit allerlei süßen Genüssen. Was die Geschmacksnerven freut ist der Zähne Leid. Krokanteier und Co sind nicht nur schlecht für die schlanke Linie, auch unsere Zähne leiden unter dem Zuckerangriff. Denn die Bakterien in der Mundhöhle wandeln den Zucker in Säuren um. Dadurch werden dem Zahn Mineralien entzogen, was über kurz oder lang das "Loch im Zahn" zur Folge hat. Mit einer gesunden Ernährung während der Feiertage, der unmittelbaren Fluoridversorgung der Zähne zum Beispiel mit fluoridiertem Speisesalz auf dem bunten Frühstücksei sowie der täglichen Zahnpflege mit fluoridhaltiger Zahnpasta kommen Naschkatzen zahngesund durch die Osterfeiertage.

 

Unser Vorschlag: Dieses Jahr ein Gesundes Osterkörberl statt dem gewohnten Zuckerangriff.

 

Ein paar kleine Naschereien sind erlaubt

Es spricht nichts dagegen, sich zur Osterzeit hier und da ein kleines Stückchen Schokolade oder ein Nougatei zu gönnen. Wir raten jedoch, sich beim Essen und Naschen lieber auf die Hauptmahlzeiten zu beschränken und anschließend die Zähne zu putzen, statt immer wieder zwischendurch zuzugreifen.

 

Um eventuelle Zahnprobleme rechtzeitig festzustellen ist der zweimal jährliche Besuch in der Zahnarztpraxis ebenso wichtig wie die tägliche Zahnpflege und eine gute Fluoridversorgung. Mit gesunden und gepflegten Zähnen können Sie das Osterfest ja viel besser genießen.

Wir wünschen strahlend-weiße Weihnachten & Zähne ...

Alaaf & Helau

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen....

Auch dieses Jahr wurde in Weyer fröhlich Fasching gefeiert. 

Diesjährig ist sogar Andreas Gabalier mit seinen Engerln in diesen Genuss gekommen.

Schön, dass auf die Partygesellschaft in Weyer Verlass ist!

 

"I hob a Engal gseng
Übern Maktplatz gehn
Es hod so liab glocht
In ana Faschings-nocht"

 

Damit unsere Patienten auch weiterhin "liab lochn" freuen wir uns auf Ihren nächsten Besuch in der Ordination!

 

*aulalala so a schena dog*

Nichts ist schöner als ein gesundes Lächeln. Für Ihre Mitmenschen genauso wie für Ihr eigenes Wohlbefinden. Darum setzt das Team unserer Zahnarztpraxis alles daran, das Beste für Ihre Zähne zu erreichen und sie dauerhaft gesund zu halten - vertrauensvoll und mit dem nötigen Fingerspitzengefühl.

Sehen Sie selbst, wie wir Ihnen helfen können.

 

 

Über die Praxis

Unser kompetentes Team setzt auf modernste Technik genauso wie auf freundlichen Service, um Sie bestmöglich und umfassend zu behandeln.

mehr

Unsere Leistungen

Für gesunde Zähne ein Leben lang: Wir decken ein breites Spektrum der Zahnheilkunde ab.

Neu: ab sofort ist bei uns die unsichtbare Zahnspange Alphalign erhältlich!!!!!!!!!!!!!

für Weihnachten: Gutschein schenken für professionelle Zahnreinigung(Prophylaxe)

mehr

Wissenswertes von A bis Z

Wann müssen Sie beispielsweise Praxisgebühr bezahlen? Wie erreichen Sie die beste Vorsorge für Ihre Zähne? Erfahren Sie alles, was den Praxisbesuch einfacher und angenehmer macht.

mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Josef Neuhauser


Anrufen

E-Mail

Anfahrt